• Selina Wilhelm

Taschenbuch - Buchbox - Mach dir deine eigene Buchkerze


Hallo meine Lieben,

unglaublich, wie schnell die letzten Monate vergangen sind. Nun ist es soweit und das Taschenbuch zu meinem neuesten Herzensprojekt "Das Geheimnis von Claydon Manor" ist im Online-Handel erhältlich. Das E-Book gibt es dann ab dem 17.09.2021, ihr könnt es aber schon vorbestellen ;-)


Natürlich habe ich nicht vergessen, dass ich euch in meinem letzten Beitrag den zweiten Teil von Kapitel 1 versprochen habe.

In einer ausführlichen Leseprobe könnt ihr jetzt HIER schnuppern ;-)


Ich freue mich schon jetzt sehr über euer Feedback und bin sehr gespannt, wie euch die Geschichte von Sophia, Emma, Adrian und Emilia gefallen wird.


Limitierte Buchbox


Jene, die mir auf Instagram/Facebook folgen oder in den vergangenen Tagen auf meiner Website zu Besuch waren, haben vielleicht schon mitbekommen, dass ich eine passende Buchbox zusammengestellt habe :-) Da ich in letzter Zeit meine Begeisterung im Kerzen gießen und Seifen verfeinern gefunden habe, dürft ihr euch über ein kleines Wellnesspaket freuen.


Bestellen könnt ihr die Buchbox noch bis zum 30.09.2021.


Falls auch ein Päckchen bei dir einziehen darf, kannst du dich über folgendes freuen:


  • Taschenbuch "Das Geheimnis von Claydon Manor" (Auf Wunsch natürlich gerne signiert ;-)

  • Postkarte und Lesezeichen

  • Mini Schmetterlingsstempel

  • Kerze im Korkenglas (Zitronenduft)

  • runde Seife (Zitrone) und 2 Mini-Herzseifen (Lavendel)

  • Badesalz im Korkenglas (Zitrone-Lavendel)

29,00€ zzgl. Versand (3,79€)




Rezept für deine eigene DIY-Kerze


Für alle die sich gerne selbst kreativ austoben möchten, habe ich das Rezept für die Kerze, die in der Buchbox enthalten sein wird. Ihr braucht einige Zutaten, aber die Herstellung ist nicht schwer ;-)


Zutaten:

  • Glas oder sonstiges geeignetes Gefäß, in das ihr eure Kerze gießen möchtet

  • Eine Schmelzkanne oder ein anderes geeignetes Behältnis in der ihr das Wachs im Wasserbad schmelzen könnt (das Behältnis solltet ihr dann nicht wieder anderweitig verwenden. Ihr könnt z.B. ein sauberes Joghurtglas benutzen. Das habe ich auch schon verwendet und es hat super geklappt). Vorsicht: Schmelzkanne und Glas werden natürlich sehr heiß und ihr braucht Topflappen oder Küchenhandtuch, um sie aus dem Wasserbad zu holen.

  • passender Kerzendocht

  • Halter für Kerzendocht (ihr könnt aber auch ein Holzstäbchen benutzen. (Wie das aussieht, zeige ich euch unten auf den Bildern)

  • Sojawachsflocken- oder Pastillen (ich habe beides ausprobiert und finde die Pastillen besser, da sie nicht so viel Sauerei machen und sich leichter portionieren lassen. Sie brauchen aber etwas länger, bis sie geschmolzen sind.)

  • Seifenfarbe (Lebensmittelfarbe soll wohl leider nicht funktionieren, habe ich selbst auch nicht ausprobiert) Natürlich könnt ihr die Kerze auch in ihrer ursprünglichen Farbe belassen und dann hübsch dekorieren.

  • reines ätherisches Duftöl

  • Dekoration: für meine Kerze habe ich getrocknete Zitronenschalen, etwas Glitzer und Lavendelblüten verwendet.

(Tipp: Es gibt auch Startersets zu kaufen. Enthalten sind da meistens: Das Wachs, Schmelzkanne, Dosen, Dochte in verschiedenen Längen und auch Dochthalter.)



Los gehts:



1. Kerzendocht am Boden des Gefäßes festkleben, in das ihr eure Kerze gießen möchtet (hier könnt ihr doppelseitiges Klebeband verwenden. Bei manchen Dochten sind auch schon passende Klebestreifen dabei.)








2. Wachs und Farbe in das Schmelzgefäß geben und im Wasserbad erhitzen (Wasser muss und sollte nicht kochen). Zum rühren benutze ich auch immer Holzstäbchen.


3. Wenn das Wachs flüssig ist, das Öl hinzugeben. Je nach Bedarf. Ihr braucht aber schon einige Tropfen.





4. Und dann kann es mit dem gießen auch schon losgehen. Wachs einfach in das Gefäß füllen. Wenn ihr, so wie auf dem Bild, mehrere Farbschichten möchtet, müsst ihr warten bis die letzte Schicht getrocknet ist, sonst vermischen sich die Farben.

(Ich persönlich fand die Streifen Variante in dem runden Glas nicht ganz so schick, deshalb werde ich die Kerzen für die Boxen einfarbig in gelb gießen.)





5. Am Schluss müsst ihr nur noch warten bis das Wachs angetrocknet, aber noch nicht fest ist. Dann könnt ihr euch der Dekoration widmen. Macht am besten nicht zu viel, wenn ihr die Kerze brennen lassen möchtet :-)


6. Und wichtig: Wartet bis die Kerze ganz ausgetrocknet ist, bevor ihr den Doch kürzt (am besten über Nacht), sonst kann es sein, dass euch der Boden aufreist und ein Loch entsteht. Das ist mir schon passiert ;).



Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim selber machen und natürlich viel Vergnügen beim lesen von "Das Geheimnis von Claydon Manor" :-)


Liebe Grüße Eure Selina

17 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

"Das Geheimnis ...